festiwalla1

Festiwalla 2012, das JugendTheaterFestival von Jugendlichen für Jugendliche fand in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal im Haus der Kulturen der Welt statt.
Schüler aus dem Kurs Darstellendes Spiel der elften Klassen des Oberstufenzentrums Kommunikations-, Informations- und Medientechnik (OSZ KIM) Berlin-Wedding waren vor Ort und schildern Ihre Eindrücke von der Veranstaltung.
Themen der Sendung sind:
Stolen Dreams: Eine Theaterproduktion des Freedom Theatre Jenin über die unerfüllbaren Träume in Palästina;
Anonymus: Eine Produktion der Lina Morgenstern Schule über Namensdiskriminierung;
Mädchenspiele: Eine Produktion des Theaters Expedition Metropolis – Mädchen behandeln Mädchenthemen;
Die Open Space Themen: Wer hat Angst vorm weissen Mann ? Rassismus auf deutschen Bühnen;
und In guter Tradition-Rassismus in Deutschland;
Jugend bewegt sich! Protestparade durch Berlin. mabb21
Die Sendung wurde vom Hausradio in Kooperation und finanzieller Unterstützung vom Haus der Kulturen der Welt, der Medienanstalt Berlin Brandenburg und Reboot.fm produziert.
Wir danken den engagierten Lehrerinnen Frau Sander und Frau Peisl, unseren Freunden von Festiwalla sowie allen InterviewpartnerInnen für die große Unterstützung. Lob und Anerkennung allen beteiligten Schülern für das große Engagement!


Subscribe to comments Responses closed, but you can trackback. |
Post Tags:

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 Hausradio . Thanks for visiting!