imagetransfer-teaser2„Fotografiere das, was Du uns zeigen möchtest!“, war die Bitte an Menschen aus den Kapstädter Townships, die zum Teil die ersten Fotos ihres Lebens machten. Mit diesem Anliegen und einer Vielzahl gebrauchter Kameras im Gepäck ist Marcus Vogel im Juli 2009 nach Kapstadt gereist. Zurück in Berlin sind die ausdruckstarken Dias zur Basis außergewöhnlicher Polaroid-Kunst geworden.

Marcus Vogel, Alexandra Vogel und Andreas David berichten, wie sie einen Teil der südafrikanischen Lebenswelt zum Ausgangspunkt eines ungewöhnlichen Fotoprojekts gemacht haben. Das Projektteam nutzt verschiedene Techniken der Fotografie und vereint die Ansprüche von Dokumentation und sozialer Verantwortung.

Südafrikanischer Kooperationspartner ist die Luna Design Company,
die Bilderrahmen aus gebrauchten Materialien herstellt: Holzelemente vergangenen Zeiten werden aus allen Teilen der Stadt gesammelt und zu Bilderrahmen zeitgenössischen Designs recycelt. Die Mehrzahl der über 45 Mitarbeiter der Luna Design Company lebt in den Townships rund um Kapstadt.

Ziel des Berliner Projektteams war es, die Lebenswelt der Kapstädter Rahmenhersteller abzubilden und künstlerisch ’in den Rahmen’ zu setzen. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2010 in Berlin zu sehen sein.

Die drei Projektmitglieder erzählen von den spannendsten Momenten des Projektes: Von Interviews mit Menschen aus den Townships, von Porträtfotografie und Polaroidkunst.

Darüber hinaus präsentiert die Sendung einen Querschnitt der Musik Südafrikas und anderer afrikanischer Länder: Von Kwaito über Indie-Pop und Cape Jazz bis zur Klassik.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bi-rd.de

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Subscribe to comments Responses closed, but you can trackback. |
Post Tags: , , , , , , , , , ,

Browse Timeline


Comments are closed.


© Copyright 2007 Hausradio . Thanks for visiting!